by alphafoto.com

Herzliche Gratulation!

Bei herrlichem Frühlingswetter und perfekten Bedingungen starteten rund 1’000 Läuferinnen und Läufer zum 21. Limmat-Lauf.

Die vielen Helferinnen und Helfer haben einmal mehr einen Top-Breitensportanlass mit Ausstrahlung über die Region Baden hinaus auf die Beine gestellt.

Auf dem einfachen Holzbrugg-Lauf waren rund 290 Schülerinnen und Schüler (U10 – U18) im Einsatz. Auf der Piccoli-Strecke rannten über 80 „Meitli und Buebe“ um die Wette.

Vor dem Hauptlauf starteten die Kategorien U20 sowie Joggerinnen und Jogger auf den doppelten Holzbrugg-Lauf über 4 km. Dabei setzten sich bei den Männern Simon Ammann aus Oberrieden und bei den Frauen Priska Auf der Maur aus Basel mit starken Laufzeiten deutlich gegen ihre Konkurrenz durch.

Um 14.30 Uhr schickte Stadträtin Ruth Müri insgesamt 486 Läuferinnen und Läufer auf die anspruchsvolle Hauptstrecke. Mekonen Tefera aus Biel gewann mit einer Siegerzeit von 42.10 vor Timo Suter und Michael Eggenberger. Bei den Damen stand schiesslich Alice Fritzsche aus Riazzino in 53.45 vor Lina-Kristin Schink und Cécile Pelet zuoberst auf dem Podest.

Wir blicken auf einen sehr erfolgreichen Limmat-Lauf zurück – ein rundum gelungener Anlass bei bester Stimmung auch neben der Laufstrecke.

Ein grosses Dankeschön an die Sponsoren, die engagierten Helferinnen und Helfer des STV Baden und LV Wettingen-Baden sowie die Stadt Baden und natürlich an die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wir freuen uns auf das Wiedersehen am Badener Limmat-Lauf am 25. März 2023!

Nächster Limmat-Lauf:

Samstag, 25. März 2023