Laufstrecken

Hauptstrecke (13200 m)

Stadion Aue (300-m-Start) – Kanalstrasse – Holzbrücke – Limmatpromenade – Blumengässchen – Bäderstrasse – Römerstrasse – im Roggenboden – Kraftwerk Kappelerhof – Wehrbrücke (Powersprint) – schräger Weg – ­­Tal­ackerstrasse – ­Haldenstrasse – Tennisplätze Obersiggenthal – Siggenthaler Feld bis Pt. 367 – ­Wasserweg – zurück an die Limmat – Wehrbrücke – Limmatpromenade – Kronengasse – ­Untere Halde – ­Grabenstrasse – von Rechenbergweg – Wehrbrücke – Stadion Aue

Doppelter Holzbrugg-Lauf (4080 m)

Stadion Aue (300-m-Start) – Parkplatz Aue – Kanalstrasse – Holzbrücke – ­Untere Halde – Grabenstrasse – von Rechenbergweg – Wehrbrücke – Stadion Aue – Parkplatz Aue – ­Kanalstrasse – Holzbrücke – Untere Halde – Grabenstrasse – von Rechenbergweg – ­Wehrbrücke – Stadion Aue

Holzbrugg-Lauf (2190 m)

Stadion Aue (300-m-Start) – Parkplatz Aue – Kanalstrasse – ­Holzbrücke – Untere Halde – ­Grabenstrasse – von Rechenbergweg – Wehrbrücke – ­Stadion Aue

Stadion-Lauf (540 m)

Wehrbrücke – Stadion Aue (300-m-Start) – Stadion Aue (Ziel)

Information zur Strecke

Wie schon im letzten Jahr können wir den Lauf leider nicht durch die Bäder und den Mättelipark führen. Die Umleitung führt dieses Jahr von Kurplatz vorbei am Restaurant Blume und Don Jose in die Bäderstrasse, Römerstrasse in den Roggenboden zum Kraftwerk Kappelerhof zurück auf die Originalstrecke. Durch die Umleitung verlängert sich die Strecke um ca 250m und einige Höhenmeter zur Originalstreckenführung.

Hinweis:

Limmat-Lauf 2020:
Samstag, 28. März

Die Pläne können bei REYGrafik als PDF heruntergeladen werden.